...Beratung


kostenlos

auf Wunsch anonym

schnellstmöglich

logo

05 11 / 300 58 72

Beratung

•vk1 vertraulich... auf Wunsch anonym... schnellstmöglich...

Egal, mit welchem Thema oder mit welchem Problem du dich an uns wendest, wir nehmen dich und dein Anliegen ernst, hören dir zu und nehmen uns so viel Zeit, wie du brauchst, um gute Lösungen zu finden. Egal, ob du nur ein paar Informationen brauchst und wir nach einem Gespräch fertig sind, oder ob du über einen längeren Zeitraum regelmäßig kommst, bis sich erste Veränderungen und Verbesserungen erkennen lassen. Wir bieten dir eine sichere Atmosphäre für unsere Gespräche. Wir behandeln alle Informationen von dir vertraulich und du brauchst nur das zu erzählen, was du möchtest.
Beratung heißt für uns, dass wir gemeinsam herausfinden, welche Möglichkeiten du hast und welcher Weg am besten zu dir passt.

Wartelisten gibt es bei uns nicht. Wir finden den ersten gemeinsamen Termin in den nächsten fünf Tagen. Dann haben wir eine Stunde für das erste Gespräch Zeit und verabreden einen neuen Termin, wenn du magst. Du kannst so oft wieder kommen, bis du dich besser fühlst und dein Thema dir keinen Stress mehr macht.

Vertraulich... bedeutet für uns, dass wir mit allen Daten von dir sehr sorgsam umgehen, nichts an andere weiter geben (zB. wenn deine Eltern, Lehrer*in oder Sozialarbeiter*in anrufen, sagen wir nichts) sondern alles bleibt zwischen uns. In ganz wenigen Ausnahmefällen – die heißen Kindeswohlgefährdung – sind wir verpflichtet, dafür zu sorgen, Situationen, die dich in deiner Gesundheit oder Entwicklung gefährden, gemeinsam mit deinen Eltern oder dem Jugendamt zu verändern. Dies besprechen wir ausführlich mit dir, so dass du immer bescheid weißt.

Auf Wunsch anonym... darunter verstehen wir die Möglichkeit, dass du auch dann bei uns Rat und Unterstützung bekommst, wenn du nur ganz wenig oder gar keine persönlichen Daten sagen magst. Dazu gehören z.B. dein Name, dein Alter oder wo du wohnst.

Schnellstmöglich... heißt, dass du innerhalb der nächsten fünf Werktage einen Termin bei uns bekommst.

Übrigens: Wenn du zur Beratung eine Freundin* als Unterstützung mitbringen möchtest, ist das total in Ordnung. Wir verstehen, wie schwer es manchmal sein kann, den ersten Schritt in eine Beratungsstelle allein zu machen. Und sollte es für dich nicht möglich sein, zu uns zu kommen, dann können wir die Beratung auch dort durchführen, wo du dich aufhalten darfst und es einen geschützten Rahmen gibt.